Wednesday 11. December 2019

JUGEND OHNE GOTT 2020

Die Jugendlichen der Jugendtheaterproduktion haben in den letzten Jahren die neu  inszenierten Stücke, "Jedermann" 2014, "Nathan der Weise" 2016 und "Cyrano de Bergerac" 2018 unter der Regie von Thomas Koller, das Publikum auf dem Stiftsberg immer wieder begeistert.

 

Jugend ohne Gott von Ödön von Horvath, heißt die neue Jugendtheaterproduktion 2020

dramatisiert von Thomas Koller

 

Aufführungstage:

Donnerstag, 13. August 2020, 19:30 Uhr 

Freitag, 14. August 2020, 19:30 Uhr 

Samstag, 15. August 2020, 19:30 Uhr 

Sonntag, 16. August 2020, 19:00 Uhr 

 

- Eine Schulklasse voller Egoisten und Individualisten.

- Eine Gesellschaft, in der sich Moral und Werte verschieben oder ganz verloren gehen.

- Und ein Jugendlager, das mit einer Katastrophe endet.

 

Der Roman „Jugend ohne Gott“ von Ödön von Horvath gehört nicht umsonst zur Pflichtlektüre im Literaturunterricht. Das 1937 im Exil erschienene Buch zeigt eindrucksvoll die Auswirkungen von gewissenloser Politik in einer von Medien beeinflussten Gesellschaft. Waren es bei Ödön von Horvath vor knapp 100 Jahren „die Neger“, so sind es heute die Ausländer und Flüchtlinge, die mit Vorurteilen und Angstparolen denunziert werden. Insofern hat das Stück auch heute nichts von seiner Aktualität verloren.

 

In unserer Bearbeitung für das jugendliche Ensemble halten wir uns so weit wie möglich an die Originaldiktion, da sie ein wesentlicher Bestandteil für Stimmung und Typisierung der einzelnen Figuren darstellt. Viele der Rollen sind männlich und weiblich gültig und sanft ins Heute gesetzt. Die zwei unabhängigen Inszenierungen – im Freien und im Brunnensaal – kommen mit wenigen Requisiten aus. Der Augenmerk liegt an der Kraft der Szenen, die größtenteils ohne Pausen ineinander fließen. Kurze, aus der Situation entstehende heitere Sequenzen lockern die Tragödie auf, ohne von ihrer Aussage abzulenken. Positiv gezeichnete Figuren und ein versöhnliches Ende geben schließlich Hoffnung, dass die richtigen Lehren aus dem Geschehen gezogen werden.

 

Aufführungsort: Stiftshof (bei Schlechtwetter: Brunnensaal)

 

Karten für die Jugendtheaterproduktion 2020 sind ab sofort in allen oeticket.com Verkaufsstellen &

unter +43.(0)2732.85581-314 oder: theater2020@jugendimstift.at erhältlich!

 

Kartenpreise (gültig bei Kauf im Jugendhaus Stift Göttweig):

 

Erwachsene                                      EUR   23,00

Schüler/Student/Präsenzdiener        EUR   18,00

 

Online-Tickets sind HIER erhältlich!

 

Jugendhaus Stift Göttweig

Tel: +43.(0)2732.85581-314 (Fax -266)

www.jugendimstift.at - info@jugendimstift.at

 

 

 

 

Gefördert durch das Land Niederösterreich

 

 

Göttweig Inside

Kloster-Blog

Nur weil Mönche in Klausur leben, bedeutet das nicht, dass sie nichts von der Welt mitbekommen.

Weiter

Gottesdienstordnung

Die aktuelle Woche zum Download

Weiter

Predigten

Die aktuellen Predigten zum Hören.

Weiter

Gebetsanliegen

Wir sind sicher, beten hilft ...

Weiter

Derzeit keine Einträge vorhanden.
Porträts der Gemeinschaft
P. Bartholomäus
P. Maximilian
P. Maurus
P. Josef
P. Marian
P. Christian
P. Timotheus
P. Pirmin
P. Pius
P. Leonhard
P. Benjamin
P. Johannes Nepomuk
Fr. Richard
P. Altmann
Fr. Karlmann
P. Patrick
Fr. Stephanus
Fr. Petrus
Fr. Thomas
Fr. Philippus
Abt Columban
Prior P. Christoph
Subprior P. Franz
P. Johannes
P. Hartmann
P. Benno
P. Wolfgang
P. Paulus
Fr. Gerhard
Fr. Georg
P. Markus
P. Benedikt
P. Udo
P. Antonius
Fr. Matthias
P. Gabriel
P. Clemens Maria
P. Johannes Paul
P. Emmanuel
P. Jakobus
Fr. Andreas
BENEDIKTINERABTEI
A-3511 Stift Göttweig
Tel: +43.(0)2732.85581-0
Fax +43.(0)2732.85581-266
info@stiftgoettweig.at
Darstellung: Auto  »   Standard  Mobile  Auto
BENEDIKTINERSTIFT GÖTTWEIG, A-3511 Stift Göttweig, Tel. +43.(0)2732.85581-0