Sunday 29. March 2020

Stift Göttweig verschiebt Saisonstart

Touristische Betriebe bleiben bis auf Weiteres geschlossen!

 

Alljährlich öffnet das Benediktinerstift nach einer kurzen Winterpause rund um das Hochfest des Heiligen Benedikt seine Pforten für die Besucher. Heuer wird der Saisonstart verschoben.

 

Die Vorbereitung für den Saisonstart im Museum mit der Sonderausstellung „Archäologie in Göttweig: Alte Mauern – Neue Erkenntnisse“ laufen auf Hochtouren, Modernisierungen in der Küche sind abgeschlossen und eine neue Möglichkeit für Besucher mit weniger Stufen vom Haupteingang in den Stiftshof zu gelangen sind beinahe fertiggestellt. Dennoch hat die Klosterleitung entschieden, den Saisonstart nach hinten zu verschieben.

„Wir sind `Ort der Begegnung´ - mit über 120.000 Besuchern pro Jahr allein im Museum - und sehen es als unsere Verpflichtung, die Verbreitung des Virus Covid-19 einzudämmen. Unser wichtigstes Gut sind unsere Mitarbeiter – und die wollen wir durch diese Maßnahme schützen“ so Abt Columban Luser OSB.

 

Als erste Maßnahme wird deshalb der Saisonstart auf Mai verschoben. „Stiftsrestaurant, Pforte, Klosterladen, Museum, Gäste- und Exerzitienhaus bleiben bis auf weiteres geschlossen.“ erklärt Wirtschaftsdirektor Mag. Gerhard Grabner. Erst in den nächsten Wochen wird der genaue Öffnungstermin bekanntgegeben um der Verbreitung des Covid-19 Virus entgegenzuwirken. Mit den Mitarbeitern wurden bereits Gespräche geführt.

 

Im Sinne der Gesundheit bittet das Benediktinerstift Göttweig alle Gäste und Gläubige aus Nah und Fern um Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

 

 

Bildtext: Das Benediktinerstift Göttweig verschiebt die Saisoneröffnung auf einen späteren Termin im Mai. Diese Entscheidung unterstreicht die Entscheidung der Bundesregierung, im Vordergrund steht der Schutz der Mitarbeiter – denn auch Stiftsrestaurant, Pforte, Klosterladen und Exerzitienhaus bleiben bis auf weiteres geschlossen.

 

 

Information:

Benediktinerstift Göttweig

Tel: +43.(0)2732.85581-0 (Fax -266)

info@stiftgoettweig.at

 

Das Benediktinerstift Göttweig sagt den 10. Göttweiger Ostermarkt ab – die Saisoneröffnung wird auf einen späteren Termin im April verschoben. Diese Entscheidung unterstreicht die Entscheidung der Bundesregierung, im Vorder-grund steht aber der Schut

 

Rückfragen:

Benediktinerstift Göttweig, 3511 Stift Göttweig

Mag. (FH) Eveline Gruber
Leiterin Tourismus & Kultur

gruber@stiftgoettweig.at, +43.(0)27 32.855 81-230

Göttweig Inside

Kloster-Blog

Nur weil Mönche in Klausur leben, bedeutet das nicht, dass sie nichts von der Welt mitbekommen.

Weiter

Gottesdienstordnung

Die aktuelle Woche zum Download

Weiter

Predigten

Die aktuellen Predigten zum Hören.

Weiter

Gebetsanliegen

Wir sind sicher, beten hilft ...

Weiter

Derzeit keine Einträge vorhanden.
Porträts der Gemeinschaft
P. Bartholomäus
P. Maximilian
P. Maurus
P. Josef
P. Marian
P. Christian
P. Timotheus
P. Pirmin
P. Pius
P. Leonhard
P. Benjamin
P. Johannes Nepomuk
Fr. Richard
P. Altmann
Fr. Karlmann
P. Patrick
Fr. Stephanus
Fr. Petrus
Fr. Thomas
Fr. Philippus
Abt Columban
Prior P. Christoph
Subprior P. Franz
P. Johannes
P. Hartmann
P. Benno
P. Wolfgang
P. Paulus
Fr. Gerhard
Fr. Georg
P. Markus
P. Benedikt
P. Udo
P. Antonius
Fr. Matthias
P. Gabriel
P. Clemens Maria
P. Johannes Paul
P. Emmanuel
P. Jakobus
Fr. Andreas
BENEDIKTINERABTEI
A-3511 Stift Göttweig
Tel: +43.(0)2732.85581-0
Fax +43.(0)2732.85581-266
info@stiftgoettweig.at
Darstellung: Auto  »   Standard  Mobile  Auto
BENEDIKTINERSTIFT GÖTTWEIG, A-3511 Stift Göttweig, Tel. +43.(0)2732.85581-0