Thursday 29. October 2020
Literaturhaus Niederösterreich: ora et labora
03.10 2020
10.30 Uhr
Ort:
Stift Göttweig - Haupteingang
Veranstalter:
Literaturhaus Niederösterreich

ora et labora

 

Von Unendlichkeit und Gastfreundschaft

 

Das Benediktinerstift Göttweig – seit vielen Jahren zauberhafter Gastgeber für das Kulturenfestival Literatur & Wein – ist berühmt für seine Kulturschätze, zu denen u.a. die überwältigende Kaiserstiege mit dem Deckenfresko von Paul Troger zählt, die ebenso atemberaubende Bibliothek, die einzigartige Sammlung von ca. 30.000 Blättern Notenhandschriften und Grafiken – und der großartige Cäciliensaal, der Gemälde des Kremser Schmidt beherbergt.

 

In diesem unvergleichlichen Ambiente liest Paolo Rumiz am 3. Oktober (10.30 Uhr) im Stift Göttweig aus seinem neuen Buch Der unendliche Faden und spricht mit Abt Columban Luser, moderiert von Andreas Pfeifer.

Für diesen Titel hat sich der Weltenflaneur auf eine ganz besondere Europareise begeben: Auf den Spuren der Benediktiner erlebt er die Mönche als die eigentlichen Erbauer Europas, in ihren Prinzipien findet er die positiven Kräfte, die Europa – trotz aller Bedrohungen von innen und von außen – zusammenhalten könnten.

 

"Auf seiner Reise zu fünfzehn Benediktinerklöstern in der Schweiz, in Belgien, Frankreich, Italien, Ungarn und Österreich versucht Paolo Rumiz dieser klösterlichen Lebensform näher zu kommen. Eigentlich basiert sie nur auf wenigen Prinzipien. Das sprichwörtlich gewordene Beten und Arbeiten: Benediktiner sind weniger Mystiker als Praktiker, sie bearbeiten die sie umgebende Welt mit den Händen, in Garten, Feld und Küche." (NDR Kultur)

:

Weitere Informationen & Kartenbestellungen unter www.literaturhausnoe.at

Göttweig Inside
Einblicke in das Tun und
Denken der Mönche

Kloster-Blog

Nur weil Mönche in Klausur leben, bedeutet das nicht, dass sie nichts von der Welt mitbekommen.

Weiter

Gottesdienstordnung

Die aktuelle Woche zum Download

Weiter

Predigten

Die aktuellen Predigten zum Hören.

Weiter

Gebetsanliegen

Wir sind sicher, beten hilft ...

Weiter

Derzeit keine Einträge vorhanden.
Porträts der Gemeinschaft
P. Bartholomäus
P. Maximilian
P. Maurus
P. Josef
P. Marian
P. Christian
P. Timotheus
P. Pirmin
P. Pius
P. Leonhard
P. Benjamin
P. Johannes Nepomuk
Fr. Richard
P. Altmann
Fr. Karlmann
P. Patrick
Fr. Petrus
Fr. Thomas
Fr. Philippus
Abt Columban
Prior P. Christoph
Subprior P. Franz
P. Hartmann
P. Benno
P. Wolfgang
P. Paulus
Fr. Gerhard
Fr. Georg
P. Markus
P. Benedikt
P. Udo
P. Antonius
Fr. Matthias
P. Gabriel
P. Clemens Maria
P. Johannes Paul
P. Emmanuel
P. Jakobus
Fr. Andreas
Sonderausstellung "Archäologie in Göttweig: Alte Mauern - Neue Erkenntnisse"
05.06.2020 - 01.11.2020
Museum im Kaisertrakt - Archivgang
Dinner & Crime
30.10.2020
Stift Göttweig - Haupteingang
Nacht der 1.000 Lichter
31.10.2020
Stift Göttweig
Lucernar und Vigil im Kerzenlicht
31.10.2020
Stiftskirche
ALLERHEILIGEN
01.11.2020
Stiftskirche
BENEDIKTINERABTEI
A-3511 Stift Göttweig
Tel: +43.(0)2732.85581-0
Fax +43.(0)2732.85581-266
info@stiftgoettweig.at
Darstellung: Auto  »   Standard  Mobile  Auto
BENEDIKTINERSTIFT GÖTTWEIG, A-3511 Stift Göttweig, Tel. +43.(0)2732.85581-0