Samstag 22. Juli 2017
UNESCO-Weltkulturerbe

 

"Gäste,

die unvorhergesehen kommen,

und dem Kloster nie fehlen"

 

...sind für den Hl. Benedikt bereits vor 1500 Jahren eine Selbstverständlichkeit:

 

Im Kapitel 53 seiner Ordensregel legt er etwa fest, dass für sie eine eigene Küche bereitstehen soll, aus der sie unkompliziert versorgt werden können. Diese und viele weitere Weisungen legen bis heute den Grund für die sprichwörtlich gewordene "benediktinische Gastfreundschaft".

 

Neben den vielen Gästen, die länger bei uns am Göttweiger Berg einkehren, besuchen Jahr für Jahr auch zehntausende Touristen aus aller Welt sowie Pilger auf dem Österreichischen Jakobsweg das UNESCO-Weltkulturerbe Stift Göttweig: Und sie alle staunen ob der Schönheit und kulturellen Vielfalt dieses besonderen Ortes!

 

Im Stiftsbetrieb Tourismus & Kultur haben wir alle Abteilungen unseres Hauses zusammengefasst, die sich um den kürzer verweilenden Gast sorgen, also Pforte-Reception & Klosterladen, das Museum im Kaisertrakt und die Göttweiger Stiftskonzerte.

 

 

Herzlich willkommen!

 

 

Folder zum Download HIER

Göttweig Inside
Einblicke in das Tun und
Denken der Mönche

Kloster-Blog

Nur weil Mönche in Klausur leben, bedeutet das nicht, dass sie nichts von der Welt mitbekommen.

Weiter

Predigten

Die aktuellen Predigten zum Hören.

Weiter

Gebetsanliegen

Wir sind sicher, beten hilft ...

Weiter

Jul
22
HL. MARIA MAGDALENA
Porträts der Gemeinschaft
P. Jakobus
P. Johannes Bosco
Fr. Andreas
P. Bartholomäus
P. Christoph
P. Maurus
P. Josef
P. Marian
P. Christian
P. Timotheus
P. Pirmin
P. Pius
P. Leonhard
P. Benjamin
P. Johannes Nepomuk
Fr. Richard
P. Altmann
Fr. Karlmann
P. Patrick
Fr. Stephanus
Fr. Petrus
Abt Columban
Prior P. Maximilian
Subprior P. Franz
P. Johannes
P. Hartmann
P. Benno
P. Severin
P. Wolfgang
P. Paulus
Fr. Gerhard
Fr. Georg
P. Markus
P. Benedikt
P. Gregor
P. Udo
P. Antonius
Fr. Matthias
P. Gabriel
P. Clemens Maria
P. Johannes Paul
P. Emmanuel

Öffnungszeiten Museum

21. März bis 1. November 2017:

(Am Samstag, 10. Juni und Sonntag, 11. Juni sowie am Mittwoch, 5. Juli Nachmittag ist das Museum geschlossen)

 
BESICHTIGUNG

 

ohne Führung:

täglich von 10-18 Uhr
Kassaschluss

und letzter Einlass: 17 Uhr

 

Führungen für Individualreisende:

wochentags um 11, 14 und 15 Uhr; Samstag, Sonn- und Feiertag um 11, 12, 14 und 15 Uhr

(für Gruppen ganzjährig nach Voranmeldung)

Pforte & Klosterladen

18. März bis 26. Dezember 2017:

täglich 08:00 - 18:00 Uhr

 

 

BENEDIKTINERABTEI
A-3511 Stift Göttweig
Tel: +43.(0)2732.85581-0
Fax +43.(0)2732.85581-266
info@stiftgoettweig.at
Darstellung: Auto  »   Standard  Mobile  Auto
BENEDIKTINERSTIFT GÖTTWEIG, A-3511 Stift Göttweig, Tel. +43.(0)2732.85581-0