Tuesday 21. May 2024
Über uns

Jugendhaus Stift Göttweig gibt jungen Menschen Raum!

 

 

Lage

Unser Haus ist ein Ort der Begegnung insbesondere für Kinder und Jugendliche. Junge Menschen haben die Möglichkeit, an einem adäquat für sie frei gehaltenen Raum, Erfahrungen des Miteinanders zu machen. Ausreichende Möglichkeiten für Spiel und Spaß stehen ebenso zur Verfügung wie Plätze der Ruhe und Orte des „für sich sein können“.

 

Wir versuchen besonders Schulen in den Bereichen der Wissens-, Gemeinschafts- und Herzensbildung zu unterstützen, die diese zeitlich oder räumlich nur schwer im Schulalltag leisten können.

Daher bieten wir speziell für unsere Gruppen an:

· jugendgerechte Stiftsführungen durch einen Pater

· Klosterralley um unser Stift besser kennen zu lernen

· Lagerfeuer

· Fackelwanderung mit Abendlob bei der Georgskirche

· Gespräche mit einem Mönch

· Kennenlern- und Orientierungstage

 

Motiviert von der Enzyklika „Laudato Si“ von Papst Franziskus sieht sich das Jugendhaus als Botschafter der UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung.

 

 

Das Jugendgästehaus Stift Göttweig liegt im Südtrakt des Stiftes und wurde bis 1999 von den

Sängerknaben des Stiftes bewohnt. Nach einem Umbau 2004 eröffnete das Jugendgästehaus im Juni 2005 seine Pforten. Dieses Haus am Göttweiger Berg ist reich gesegnet an wertvollen Kraftplätzen. Das Jugendhaus lädt ein zu Stille - Zeit für sich selbst finden - sich spüren - besser kennenlernen - achten und lieben lernen - der Seele etwas Gutes tun.

 

Seit September 2021 befindet sich im Obergeschoß die ISK (International School Krems).

Die Junior High School im Stift Göttweig ist die erste bilinguale, katholische und international ausgerichtete Ganztagsschule mit verschränktem Unterricht. Die ISK bekennt sich als katholische

Privatschule zum gelebten Glauben und stellt das christliche Menschenbild und die Würde des Einzelnen in den Mittelpunkt.

Initiatoren und Träger sind die Diözese St. Pölten, die IMC FH Krems, die Brantner Gruppe GmbH, Herr Dr. Guntard Gutmann, Herr Dr. Martin Nuhr und das Benediktinerstift Göttweig.

Unterstützt wird die Schule auch vom Land Niederösterreich.

 

Räume & Einrichtung

Das Jugendhaus am Göttweiger Berg gibt jungen Menschen Raum!

 

Lage

Das Jugendhaus Stift Göttweig befindet sich im meist sonnigen Südteil der Stiftsanlage.

Ein eigener, umzäunter Garten ist dem Jugendhaus vorgelagert.

 

 

Schlafräume, 30 Betten

aufgeteilt auf 5 Zimmer

 

Seminarraum

Einrichtung: Flipchart und Pinwände

Bestuhlung und Tische für 45 Personen

 

Aufenthaltsräume

Clubraum: gemütliche Sitzgruppen, 1 Wuzzler, Brettspiele
Gänge: 1 Tischtennistische,  gemütliche Sitzgruppen

 

Selbstversorgerküche (nur am Wochenende)
Einrichtung: Stühle und Tische für 30 Personen; Kochzeile mit 1 Herd,  2 Kühlschränke. große Abwasch, Industriegeschirrspüler, Brotschneidmaschine, diverse Kästen

Ausstattung: Geschirr, Kochtöpfe, Pfannen für 50 Personen

 

Catering auf Anfrage

 

Turnsaal

Ausstattung: Rundum Wandverkleidung mit Velours-Prallschutz, 2 Basketballkörbe, Bälle

 

Kapelle

mit Bodenheizung

Einrichtung: Hocker, Altar, eigener Sakristeischrank

 

Sanitär 

4 Toiletten, 4 Waschbecken und 1 Pissoir, 4 Duschkabinen

 

Aufzug

Aufzug, der als Personen- und Transportaufzug (nur für Begleiter/innen) verwendet wird.

 

 

Spielmöglichkeiten

1 Tischtennistisch, 1 Wuzzler, Turnsaal mit Basketballkörben, Brettspiele, Spielwiese, Jugendhausgarten, Erlebnisspielplatz, Fußballplatz, Beach Volleyballplatz, Wald ums Stift


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  Ehrenamtlich im Jugendhaus mitwirken

 

    Hier findest du die nötigen Infos

BENEDIKTINERABTEI
A-3511 Stift Göttweig
Tel: +43.(0)2732.85581-0
Fax +43.(0)2732.85581-266
info@stiftgoettweig.at

Darstellung:
https://www.stiftgoettweig.at/