Thursday 23. September 2021
Rückblick
Adventausstellung 2019 Jugendhaus Stift Göttweig / Wie kommt mehr Liebe in die Welt?

Ausstellung im Jugendhaus

Wie kommt mehr Liebe in die Welt?

Die Ausstellung -  Wie kommt mehr Liebe in die Welt? – wurde heuer  beim Göttweiger Advent  mit dem Jugendhausteam in Kooperation mit der Volksschule Maria Laach eröffnet!

 

Der Schlüssel zu Liebe – Herzensbildung! Unter diesem Motto bist DU eingeladen zu einer Reise zum Planeten der Herzen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Liebe, der Friede, die Dankbarkeit, die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen und die Freude!

Unter anderem erfahren wir von den Einwohnern dieses Planten – von dem kleinen Oups und seiner Freundin dem Oupsinchen – „Was für ein Glück die Menschen haben, hier leben zu dürfen.“ Auf diesem Stern kennt man weder Steit noch Neid. Kein Hassten!

Das größte Gut ist die Liebe!

 

Wer sich von uns auf diese Reise im Stift Göttweig (Archivgang) begibt – darf erleben wie schön es ist und wie gut uns das tut: Liebe annehmen – Dankbarkeit ausdrücken – den Frieden weitergeben – Sonnenstrahlen für sich selber – für DEIN  HERZ zu sammeln!

 

Diese  Ausstellung – hier kommen wir auch ins Tun und nehmen uns auch wichtiges an Herzensbildung mit nach Hause -  können interessierte Schulklassen, Pfarr- und Firmgruppen  auch nach dem Advent bis zu Pfingsten – auf Anfrage und Voranmeldung im Jugendhaus Stift Göttweig unter 066480181 – 315 besuchen!

 

Wie kommt mehr Liebe in die Welt. Adventausstellung 2019 Jugendhaus Stift Göttweig

 


Jugendtheaterproduktion 2020 Jugend ohne Gott

JUGENDTHEATERPRODUKTION 2020

Jugend ohne Gott

Karten für die Jugendtheaterproduktion 2020 sind ab sofort in allen oeticket.com Verkaufsstellen & unter 02732 855 81 314 oder: theater2020@jugendimstift.at erhältlich!

 

Die Jugendlichen der Jugendtheaterproduktion haben in den letzten Jahren die neu  inszenierten Stücke, "Jedermann" 2014, "Nathan der Weise" 2016 und "Cyrano de Bergerac" 2018 unter der Regie von Thomas Koller, das Publikum auf dem Stiftsberg immer wieder begeistert.

 

Jugend ohne Gott von Ödön von Horvath, heißt die neue Juegendtheaterproduktion 2020

dramatisiert von Thomas Koller

 

Eine Schulklasse voller Egoisten und Individualisten.

 

Eine Gesellschaft, in der sich Moral und Werte verschieben oder ganz verloren gehen.

Und ein Jugendlager, das mit einer Katastrophe endet.

 

Karten für die Jugendtheaterproduktion 2020 sind ab sofort in allen oeticket.com Verkaufsstellen & unter 02732 855 81 314 oder: theater2020@jugendimstift.at erhältlich!

 

Beim jeweiligen untenstehenden Link, kommen Sie direkt auf den gewünschten Tag und können die Karten online bestellen!

 

1. Tag: Donnersttag, 13. August 2020, 19:30 Uhr Benediktinerstift Göttweig

 

2. Tag: Freitag, 14. August 2020, 19:30 Uhr Benediktinerstift Göttweig

 

3. Tag: Samstag, 15. August 2020, 19:30 Uhr Benediktinerstift Göttweig

 

4. Tag: Sonntag, 16. August 2020, 19:00 Uhr Benediktinerstift Göttweig

 
 
Logo 15 Jahre Jugendhaus Stift Göttweig
Logo Jugendhaus Stift Göttweig     Logo oeticket.com  Logo
 
Logo Come on! Kulturvernetzung Niederösterreich
 

Ausschnitt Folder Umweltpreis 2019

Umweltpreis 2019 für das Jugendhaus Stift Göttweig

JUGENDHAUS STIFT GÖTTWEIG MIT UMWELTPREIS 2019 DER DIÖZESE ST.PÖLTEN AUSGEZEICHNET

Das Jugendhaus Stift Göttweig wurde mit dem Umweltpreis 2019 der Diözese St. Pölten ausgezeichnet.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Die Auszeichnung für den Umweltschutz ging an sechs kirchliche Vorzeige-Einrichtungen, die sich durch ökologisches Handeln im Sinne von Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit besonders für die Umwelt einsetzen. Vergeben werden die Auszeichnungen in Kooperation mit dem Land Niederösterreich von der Katholischen Aktion in der Diözese St. Pölten, der Erzdiözese Wien sowie von der Evangelische Diözese Niederösterreich.

Eine dieser Auszeichnungen erhielt das Jugendhaus Stift Göttweig!


Das Jugendhaus bildete „Jugendbotschafter*innen für Nachhaltigkeit“ aus. Motiviert von der Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus fanden Projekttage zur Nachhaltigkeit statt. Dabei wurden die Jugendlichen zu nachhaltigem Handeln ermutigt. Zudem gab es eine Gesunde Jause, beim Upcycling wurde Kreatives gestaltet und die Ausstellung „Laudato si“ wurde installiert. Weiters gab es einen Jugendumweltvernetzungstag mit der Katholischen Jugend Niederösterreich und Waldpädagogik.

 

Anlässlich der Feierlichkeiten des Namenstages unseres Abt Columban Luser wurden die erfreulichen Nachrichten an die Mönche und Mitarbeitern bekannt gegeben!

 

Abtnamenstag Präsentation Umweltpreis 2019

 

Genauer Bericht der Diözese St. Pölten

 


NAcht des Feuers

Nacht des Feuers

Ein besonderer Abend für Firmkandidaten

Ein Hallo aus dem Stift Göttweig,

Text von Johanna und Martina:

Am Samstag den 7. März trafen sich 230 Firmlinge mit ihren Firmhelferinnen und Firmhelfern zur traditionellen Nacht des Feuers von 17.30 bis 21.30 im Stift Göttweig.

Im inhaltlichen Bereich hat sich die Jugend und  ihre WorkshopleiterInnen mit der Salbung von König David auseinandergesetzt. Es wurde darauf eingegangen was es heißt König zu sein und was das mit  der Firmung zu tun hat. Besondere Ämter - wie etwa das Königtum - wurden früher mit einer Salbung übertragen.

Im Kreativbereich tummelten sich JongleurInnen und AkrobatInnen durch die Stiftsgänge.

In einer Schreibwerkstätte textete  man zum Thema Feuer, upcycling-Gelbörsen wurden gebastelt und aus Salbeitee stellten die Firmlinge Natur-Deo her unter Anleitungen einer Kräuterpädagogin! 14 Kilogramm Mehl wurden zu Kürbis- und Sonnenblumenweckerl verbacken, genauso buken die Firmlinge süßes Germteigbebäck - Frater Thomas eröffnete für 3 Stunden seine Klosterbackstube und begeisterte mit seinem Backfieber Firmlinge und deren Begleiter! Natürlich durfte das frische gut duftende Gebäck sofort verzehrt werden! Mmmhh das schmeckte sehr sehr lecker!

 

Nacht des Feuers - in der Backstube

Nacht des Feuers 2020 - im Kreativbereich

Nacht des Feuers 2020 Abschluss - in der Stiftskirche

 


 

 

Lichter bei der Nacht der 1000 Lichter

Nacht der 1000 Lichter

Am Vorabend zu Allerheiligen haben Sie in den Kirchen die Möglichkeit, sich Zeit zu schenken zum Nachdenken, Meditieren und Beten.

 

Termin:  

Samstag, 31.10.2020 von 18:00 bis 22:00 Uhr

 

Veranstalter:  

Jugendhaus Stift Göttweig und die jeweiligen Pfarrkirchen

 

Kontakt:  

0664/80181-314 oder 315
event@jugendimstift.at

 

Wichtige Hinweise zum Beachten:  

Corona bedeutet strenge Auflagen einzuhalten:
- Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in der Kirche ist verpflichtend
- mind. 1 Meter Abstand halten
- Hände desinfizieren

 

Diese Nacht kann in diesem Jahr nicht so gestaltet und gefeiert werden wie in den letzten Jahren. Wir laden heuer in den Kirchen Stift Göttweig, Krems-Lerchenfeld, Mautern und Gansbach im Raum der Stille ein zum Krafttanken und zur Besinnung im Kerzenschein.

 

Flyer zum Downloaden

 


 

Ferienbetreuung

am Göttweiger Berg

für 6- bis 12 Jährige

 

Termin: Montag 27. Juli bis Freitag 31. Juli 2020

             (Mo - Do 07:00 bis 17:00; Fr 07:00 bis 14:00 Uhr)

 

Ort:       Jugendhaus Stift Göttweig, 3511 Furth

 

Abenteuer im Wald!

Ein Blick hinter die Klostermauern!

Action, Spaß, Sport und Werkeln!

 

Das Jugendhausteam und die Waldpädagogin Steffi (www.waldgeschmack.at)

freuen sich auf eine lustige udnerlebnisreiche Sommerwoche!

Komm und sei dabei!

 

Kosten all inclusive: € 150,-- pro Kind und Woche

(Frühstück, Mittagessen, Snacks, Getränke, Programm)

Kosten all inclusive: € 150,-- pro Geschwisterkind und Woche

Für besonders Mutige: Übernachte von Mittwoch bis Freitag!

Kosten für die Übernachtung: € 20,-- pro Nacht

 

Dieses Projekt wird vom Konvent des Stiftes gefördert!

 

Anmeldeschluss: 10. Juli 2020

Infos / Anmeldung: www.jugendimstift.at, 02732/85581-314 oder -315

 

Das Jugendhausteam freut sich über eine lustige und erlebnisreiche Sommerwoche!

 

Flyer zum Download

 


Adventausstellung 2019 Jugendhaus Stift Göttweig / Wie kommt mehr Liebe in die Welt?

Adventausstellung 2019

Wie kommt mehr Liebe in die Welt?

Die Ausstellung -  Wie kommt mehr Liebe in die Welt? – wurde heuer  beim Göttweiger Advent  mit dem Jugendhausteam in Kooperation mit der Volksschule Maria Laach eröffnet!

 

Der Schlüssel zu Liebe – Herzensbildung! Unter diesem Motto bist DU eingeladen zu einer Reise zum Planeten der Herzen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Liebe, der Friede, die Dankbarkeit, die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen und die Freude!

Unter anderem erfahren wir von den Einwohnern dieses Planten – von dem kleinen Oups und seiner Freundin dem Oupsinchen – „Was für ein Glück die Menschen haben, hier leben zu dürfen.“ Auf diesem Stern kennt man weder Steit noch Neid. Kein Hassten!

Das größte Gut ist die Liebe!

 

Wer sich von uns auf diese Reise im Stift Göttweig (Archivgang) begibt – darf erleben wie schön es ist und wie gut uns das tut: Liebe annehmen – Dankbarkeit ausdrücken – den Frieden weitergeben – Sonnenstrahlen für sich selber – für DEIN  HERZ zu sammeln!

 

Diese  Ausstellung – hier kommen wir auch ins Tun und nehmen uns auch wichtiges an Herzensbildung mit nach Hause -  können interessierte Schulklassen, Pfarr- und Firmgruppen  auch nach dem Advent bis zu Pfingsten – auf Anfrage und Voranmeldung im Jugendhaus Stift Göttweig unter 066480181 – 315 besuchen!

 

Wie kommt mehr Liebe in die Welt. Adventausstellung 2019 Jugendhaus Stift Göttweig

 


Termine

Jugendmesse
Begegnung
Die nächsten Termine werden wieder bekannt gegeben.

 


Jugendvigil
im Stift Göttweig
Die nächsten Termine werden wieder bekannt gegeben.
DETAILS

 


Eucharistie am Boden
Messe mit viel Zeit für Meditation und Stille

Nächste Termine!

Die nächsten Termine werden wieder bekannt gegeben.

 


Heilsames Singen
in der Jugendhauskapelle
Die nächsten Termine werden wieder bekannt gegeben.

BENEDIKTINERABTEI
A-3511 Stift Göttweig
Tel: +43.(0)2732.85581-0
Fax +43.(0)2732.85581-266
info@stiftgoettweig.at

Darstellung:
https://www.stiftgoettweig.at/